Busi­ness-Lunch am 13. Juli

Busi­ness Lunch mit der Best­sel­ler­au­to­rin und Manage­ment­be­ra­te­rin Kat­ja Hof­mann am 13.07.2016

„Neue Unter­neh­mer braucht das Land“ – Aus die­sem Best­sel­ler-Buch refe­rier­te Kat­ja Hof­mann, frü­he­rer Kreis­vor­stand Ess­lin­gen des BDS, beim sehr gut besuch­ten BDS Busi­ness Lunch im Restau­rant Zie­gel­wa­sen. „Cor­po­ra­te soci­al respon­si­bi­li­ty (CSR)“ ist nicht nur ein Schlag­wort, son­dern eine Grund­hal­tung, die Unter­neh­men und ihre Mit­ar­bei­ter vor­an­brin­gen kann.  Anhand prak­ti­scher Bei­spie­le zeig­te Frau Hof­mann auf, wie Unter­neh­men mit authen­ti­schem „soci­al spon­so­ring“ mehr Exzel­lenz errei­chen kön­nen und Mit­ar­bei­ter mit ihren Ide­en und ihrer Krea­ti­vi­tät ein­bin­den kön­nen.

In der anschlie­ßen­den Fra­ge­run­de ging Kat­ja Hof­mann auf die inter­es­sier­ten Fra­gen der BDS-Mit­glie­der und Gäs­te sehr sou­ve­rän ein. Die Ver­an­stal­ter des Busi­ness-Lun­ches, Doris Hof­mann-Lan­ge, Kern­grup­pen­vor­sit­zen­de Dienst­leis­tun­gen, Bera­tun­gen und Freie Beru­fe, und Simo­ne Wal­la­witz, Stell­vertr. Vor­sit­zen­de Koope­ra­tio­nen, dank­ten Kat­ja Hof­mann für einen rund­um gelun­ge­nen Vor­trag.

IMG_0050